Dienstag, 23. Februar 2010

Was heißt gefühlt - ich hab getroffen.....

Mit diesen Worten hat der Angeklagte im zur Zeit vor dem Landgericht Hildesheim laufenden Prozess um den dreifachen Mord in einer Kleingartenanlage in Gifhorn laut eines Zeugen seine Gefühlslage während der Tat kommentiert. Er wurde im Rahmen einer Rekonstruktion dazu befragt und auch dazu, wie und mit welcher Wucht die tödlichen Schläge ausgeführt hat. Seine Antwort dazu war, das sei wie beim Holzhacken gewesen und so ziemlich das Äußerste an aufwendbarer Kraft gewesen.

Den Bericht dazu finden Sie hier

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen