Das neue Nachweisgesetz

Seit August des Jahres müssen Arbeitgeber ihren Arbeitnehmern Antworten geben, denn Arbeitgebern werden umfangreiche Informations- und Nachweispflichten aufgegeben, denn es können Bußgelder verhängt werden.

Am 23.6.2022 hat der Deutsche Bundestag das Gesetz zur Umsetzung der Richtlinie (EU) 2019/1152 über transparente und vorhersehbare Arbeitsbedingungen (BGBl 2022 I S. 1174 vom 26.7.2022) beschlossen, das in Art. 1 die Änderung des NachwG regelt. Die Neufassung des NachwG trat zum 1.8.2022 in Kraft. Der Katalog der vom Arbeitgeber nachweispflichtigen Tatbestände wurde deutlich erweitert, was sich spürbar und nachhaltig auf die Personalpraxis auswirken wird.

Die Arbeitsbedingungenrichtlinie verfolgt das Ziel, Arbeitsbedingungen zu verbessern, indem eine transparente und vorhersehbare Beschäftigung gefördert und zugleich die Anpassungsfähigkeit des Arbeitsmarktes gewährleistet wird.


Fragen Sie jemanden, der sich damit auskennt.

Arbeitsrechtliche Angelegenheiten sind mein Alltagsgeschäft, seit 1996.


Fth, 08. Sep 2022








Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Stapelvollmacht im Autohaus und Werkstätten - Stellen Sie sich 2 Fragen

Sie haben eine Ladung von der Polizeit zur Vernehmung erhalten ? | Wie läuft ein staatsanwaltliches Ermittlungsverfahren ab ?

Coronavirus - Wir sind für Sie da