Donnerstag, 16. Januar 2020

Umgang und Bindungstoleranz

Ich sage es den Mandanten immer wieder: Das BGB in § 1684 Absatz 2 verlangt von Mutter und Vater "alles zu unterlassen, was das Verhältnis des Kindes zum jeweils anderen Elternteil beeinträchtigt oder die Erziehung erschwert". ...... und das richtet sich ausdrücklich an beide Eltern.




Mittwoch, 15. Januar 2020

Der Streit ums Erbe - Jedes einzelne Wort kann entscheidend sein - Fehler vermeiden


Der Streit ums Erbe  - das kann jeden treffen – auch wenn es ein Testament gibt. Jedes einzelne Wort kann entscheidend sein. Wie ist z.B. das Wort „Abkömmling“ zu verstehen? Mit anderen Worten: Wie hat es der Erblasser gemeint?
Bei gemeinschaftlichen Testamenten unter Ehepartnern kann das auch die Frage entscheiden, inwieweit der überlebende Partner noch die Erbfolge ändern kann. Das OLG Oldenburg hat hierzu wichtige Hinweise gegeben. 

Sie können eine Entscheidungsbesprechung hier nachlesen, oder Sie fragen jemanden, der sich damit auskennt.