Mittwoch, 27. November 2019

Kündigung von Prämiensparverträgen


Sparer bekommen heutzutage kaum noch (nennenswerte) Zinsen für ihr Geld. Selbst Negativzinsen werden heute teilweise verlangt. Viele Banken versuchen daher sich von Altverträgen zu lösen - und viele Kunden kämpfen dagegen an, um ihre günstigen Konditionen zu behalten. Bei Prämiensparverträgen passiert das derzeit besonders häufig. Sie wollen wissen, wann eine Kündigung rechtmäßig ist? Das OLG Dresden hat kürzlich eine Sparkasse (aus Zwickau) gestoppt, die solche Verträge gekündigt hatte.


OLG Dresden, Urt. v. 21.11.2019 - 8 U 1770/18
Quelle: OLG Dresden, Pressemitteilung v. 21.11.2019



Fragen Sie jemanden, der sich damit auskennt.Streitigkeiten mit Banken und Sparkassen sind mein Alltagsgeschäft seit mittlerweile mehr als 23 Jahren.






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen