Freitag, 24. Mai 2019

Geschäftsreise ins EU-Ausland nur noch mit A1-Beschei­nigung ?

In der Vergangenheit hörte man häufiger davon, dass Bußgelder drohen, z.B. hier


Die Bundesrechtsanwaltskammer (BRAK) hat dazu ein koordiniertes Vorgehen aller freien Berufe initiiert. 
Nach Information des Bundesverbands freier Berufe e.V. (bfb) haben das Europäische Parlament und der Rat am 19.3.2019 eine politische Einigung zur Modernisierung der Regelungen zur Koordinierung der Sozialsysteme erzielt. 
Danach soll künftig für Geschäftsreisen keine A1-Bescheinigung mehr notwendig sein. Rat und Parlament müssen die Einigung noch formal annehmen. Es ist derzeit davon auszugehen, dass dies noch in dieser Legislaturperiode erfolgen wird."


#To whom it may concern.
#Dienstreise









Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen